EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Edelfingen von der Straßenseite aus gesehen Bahnstation Edelfingen

Bau und Streckeneröffnung

Am 23. Oktober 1869 eröffneten die Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen ihre 58,99 Kilometer lange Strecke von Crailsheim nach Bad Mergentheim. Am gleichen Tag wurde das 7,40 Kilometer lange Teilstück der Badischen Odenwaldbahn eröffnet. Das Teilstück zwischen Königshofen (Baden) und Bad Mergentheim wurde von den Großherzoglich Badischen Staatseisenbahnen gebaut. Die Eröffnungsfeierlichkeiten fanden schon am 18. Oktober 1869 in Bad Mergentheim statt.

Das Empfangsgebäude Edelfingen

Die Station Edelfingen wurde 1862 in Betrieb genommen. Das auf T-förmigen Grundriss errichtete massive, zweistöckige, Stationsgebäude hatte im Erdgeschoss Rundbogenfenster, im Obergeschoss Rechteckfenster mit Fensterläden. Das Mauerwerk hatte eine Verblendung aus Muschelkalk. Die Fenster und Türen verfügten über Rahmen aus rotem Sandstein. Die Stockwerke wurden durch ein Gesims (horizontaler, erhabener und schmaler Mauerstreifen) hervorgehoben. Im Erdgeschoss des giebelständigen Gebäudeteils befanden sich Warteräume sowie die Fahrkartenausgabe und weitere Diensträume. Von hier gelangten die Reisenden durch zwei Türen zum Hausbahnsteig. Im traufenständigen Gebäudeflügel mit Bahnsteig- überdachung war die Gepäckabfertigung untergebracht. Im Obergeschoss des gesamten Gebäudes waren Dienstwohungen gebaut worden. Gegenüber dem Stationsgebäude befand sich ein Güterschuppen aus Holz, zu dem ein Freiladegleis führte. Für den Güterverkehr war der Bahnhof nur eingeschränkt nutzbar, da er keine Kopframpe (OK) besaß. Der Bahnhof gehörte 1938 zur Rangklasse IV.

Weitere Streckeneröffnungen und Ausbauten

1992 baute die Deutsche Bundesbahn die Gleisanlage zurück und modernisierte die Schrankenanlage. 1994 wurde das Empfangsgebäude verkauft und saniert. Der traufenständige Gebäudeflügel erhielt einen verglasten Pavillon anstelle der Überdachung des Hausbahnsteigs. Die Satteldächer wurden neu gedeckt.

Was hat sich verändert, was ist geblieben

Das Empfangsgebäude ist bis heute erhalten geblieben und wird als Restaurant genutzt. Es steht unter Denkmalschutz.
© Copyright 2000 - 2020 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Bilder Edelfingen
Bahnhof 1930
Luftaufnahme
Taubertalbahn Crailsheim Wertheim Planung und Konzession
nach oben  > nach oben  >