Berlin Warschauer Straße
Der erste Bahnhof wurde am 11. August 1884 eröffnet. Er besaß einen Mittelbahnsteig. 1903 wurden ein neuer Mittelbahnsteig und ein Empfangsgebäude westlich der Brücke eröffnet. 1924 wurde dieser Bahnhof abgerissen und an der Stelle des ersten Bahnhofs ein Neuer gebaut. Am 19. Oktober 1924 war die Eröffnung. Der elektrische Betrieb begann 1928. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Empfangsgebäude zerstört. 1951 wurde das Empfangsgebäude in vereinfachter Form wieder aufgebaut. 1983 erfolgte eine Renovierung der Bahnstation. 1986 begannen umfangreiche Umbauten der Gleisanlage. Ein dritter Bahnsteig wurde in Betrieb genommen. 1997/98 kam ein weiterer Bahnsteig für die Regionalbahn hinzu, der aber bereits 1998 wieder geschlossen wurde. Im Zuge der Grunderneuerung ab 2012 des Ostkreuzes wurde auch der Bahnhof Warschauer Straße erneuert.
© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Z Bahnhof iel
Bilder Warschauer Straße
Luftaufnahme
Bahnhof 1930
Bahnhof 1930
Berliner Stadtbahn
nach oben  > nach oben  >